Der Energiepass

Auf Grundlage der Energiesparverordnung EnEv ist ein solcher Energiepass Pflicht, falls sie eine Immobilie vermieten, verkaufen oder verpachten möchten.

Der Energiepass benutzt das selbe Prinzip der EU Umweltplakette. Diese teilt die Kraftfahrzeuge nach ihrem Schadstoffausstoß verschiedenen Klassen zu. Genauso wird beim Energiesparpass verfahren, nur dass hierbeit vor allem auf den Primärenergieaufwand ein besonderes Augenmerk gelegt wird. Dank dieser Einteilung sieht der der Käufer einer Immobilie sofort auf welchem Stand die Energiespartechnik ist und welche ungefähren Energiekosten auf ihn zu kommen werden.