Boden

Die Bezeichnung Boden hat mehrere Bedeutungen

1) Der Bereich des Bodens, der zum Bau beispielsweise eines Hauses benötigt wird, wird als Baugrund bezeichnet.  Hierbei handelt es sich lt. Definition um Boden bzw. Fels einschließlich aller Inhaltsstoffe (z.B. Grundwasser und Kontaminationen).

2) Der Dachboden ist ein Raum unter dem Dach eines Gebäudes, der nur primitiv isoliert und kaum eingerichtet ist. in manchen Gegenden wird er auch Speicher, Dachkammer, Balken, Söller, Oller oder Bühne genannt. Bei einem ausgebauten Dachgeschoss steht nur noch ein Spitzboden als Abstellraum zur Verfügung.

3) Der Fußboden ist die begehbare Fläche des Bodens, die mit Bodenbelägen verschidenster Art versehen wird.