Blockheizkraftwerk

Ein Blockheizkraftwerk dient zur Gewinnung von elektrischer Energie und Wärme. Diese modular aufgebaute Anlage wird am besten dort betrieben, wo die Wärme gebraucht wird. Außerdem sollte auch Nutzärme in ein Nahwärmenetz eingespeist werden können. Das Prinzip des BHKW´s ist die Wärmekopplung bzw. Wärme-Kraft-Kopplung. Zum Betrieb eignen sich besonders Verbrennungsmotoren (Diesel, Pflanzenöl, Gas). Es können aber auch Gasturbinen oder Stirlingmotoreneingesetzt werden.