Baustelle

Der Ort an dem ein Bauwerk errichtet, umgebaut oder abgebrochen wird, wird als Baustelle bezeichnet. Sie besteht aus der Fläche für das Bauwerk und denen, die in der Bauzeit genutzt werden. Sie nehmen die Baustelleneinrichtung auf. Zusammen ergeben sie das Baufeld. Großbaustellen - Baustellen mit großer räumlicher Ausdehnung - werden meistens in Bauabschnitte, auch Baulose genannt, aufgeteilt.

Für Beschäftigte bergen Baustellen besondere Gefahren. Deshalb müssen spezielle Vorkehrungen bezüglich des Sicherheits- und Gesundheitsschutzes getroffen werden.